Einfach mal ausschlafen

Samstag nach dem College traf ich mich mit Jule, Laura, Chantalle und Carina in Alexandria. Dort liefen wir ein bisschen rum, machten Fotos und quatschten. Später fuhren Jule und ich zu Jule, gammelten dort aßen zu Abend. Um halb zwölf machten wir uns dann auf den Weg zur Cheesecake Factory. Da Jule am Sonntag Geburtstag hatte, wollten wir in der Cheesecake Factory reinfeiern. Nachdem wir alle bestellt hatten, kamen die Kellner mit unseren Kuchen und trällerten ein Ständchen für Jule. Nachdem wir unsere Kuchen verputzt hatten, bezahlten wir und fuhren nach Hause. Ich ging mit dem Ziel ins Bett mal ordentlich auszuschlafen. Was auch funktioniert hatte. Meine Gastfamilie war irgendwie den ganzen Vormittag nicht da, somit konnten sie auch keinen Krach machen und mich wecken. Als sie dann um viertel nach eins nach Hause kamen, wurde ich dann doch mal wach. Ich fühlte mich super. Nachdem ich gefrühstückt hatte, skypte ich mit Nina für ganze drei Stunden. Dann war auch wieder Abendessenzeit und ich fuhr zu Chipotle, wo ich mich mit Annika und Anna traf. Nachdem wir dort ausgiebig gegessen hatten, gingen wir noch zu Starbucks und genossen unseren Nachtisch. Man war das ein produktiver Sonntag.

Das ausschlafen habe ich auch mit dir vor:) 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0