Strand, Strand und noch einmal Strand

Heute hieß es erst einmal in unseren super bequemen Betten auszuschlafen. Nach dem Frühstück packten wir unsere Strandklamotten alle zusammen und machten uns auf dem Weg zum ersten Strand. Dort packten wir unsere Taucherbrille und Schnorchel aus und wollten noch einmal die vielen Fische zu beobachten. Nach einem netten Tauchgang, legten wir uns in die Sonne zum trocknen, bevor es dann weiter zum nächsten Strand ging. Dort verbrachten wir dann den Rest des Tages. Dieses Mal nahmen wir die Boogiebretter mit, womit wir dann versuchten eine Welle zu erwischen, die uns bis zurück an den Strand trägt. Leider hat es bei mir nicht ganz so funktioniert, aber es hat trotzdem Spaß gemacht. Den Sonnenuntergang verfolgten wir vom Wasser aus. Danach ging es zurück in unsere Häuser. Während dieses Mal die andere Gruppe das Abendessen vorbereitete, gingen wir noch in den hoteleigenen Whirlpool, wo wir noch ein bisschen entspannten. Pünktlich zum Essen waren wir zurück. Dieses Mal gab es Hamburger und zum Nachtisch wieder einmal Brownies und Eis. Einfach so unglaublich lecker. Den Abend ließen wir ruhig ausklingen und dann ging es auch schon ab ins Bett.

Ich möchte einfach mit dir am Strand liegen und nichts tun:) 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0